Skip to main content

Für wen eignet sich das Grundlagenseminar  mit Lamas/ Alpakas?

Dieses Seminar richtet sich an Interessenten, die

  • …sich selbst Lamas oder Alpakas zulegen möchten und sich vorab informieren möchten.
  • …selber schon Lamas/ Alpakas besitzen und sich Anregungen und Unterstützung zum streßfreien Umgang mit den Tieren holen möchte
  • … sich für den Sachkundenachweis nach § 11 vorbereiten möchten
weitere Infos

Aufbauend auf dem Grundlagenseminar gibt es die Möglichkeit, den Coach für lama-/alpakagestützte Aktivitäten absolvieren.
Dort erweitert Ihr das Wissen über:

  • den entspannten Umgang, Ausbildung und Training  der Tiere
  • den Einsatz  der Tiere für  verschiedene Aktivitäten wie Lama/Alpakawanderungen, Führungskräftetraining,
  • Gestaltung von verschiedenen Events wie Besuchsdienste in Heimen , Besuche von Schulklassen, Kindergeburtstage
zum Aufbauseminar Coach
Ausbildung zum Reittherapeut, Alpakatherapeut

Termine 2024

22.03.2024
26.04.2024
07.06.2024
07.07.2024 – NUR ONLINE
27.09.24
25.10.24

zur Buchung

Information zum Sachkundenachweis §11 in Bayern

Zur gewerblichen Haltung von Neuweltkameliden (Wanderungen, Veranstaltungen, Therapie, Besuchsdienste, Zucht) wird eine Bescheinigung nach §11 Tierschutzgesetz benötigt = Sachkundenachweis. Dies schließt eine geprüfte Sachkunde (durch das Veterinäramt vor Ort), ein polizeiliches Führungszeugnis, Flächennachweise und mehr ein. Die Beantragung läuft über das zuständige Veterinäramt. Vor Erhalt dieses Bescheides darf keine gewerbliche Nutzung durchgeführt werden! Manche Veterinärämter verlangen mittlerweile ein zusätzliches Praktikum für die §11 Bescheinigung. Auch dies bieten wir auf Nachfrage gerne an.

Beantragung Sachkundenachweis für Alpaka/Lama

Um diese Bescheinigung zu erwerben, wird Hintergrundwissen über die Haltung und Pflege von Neuweltkameliden (Alpakas und Lamas) verlangt.
In unseren Grundlagenseminaren für Lamas und Alpakas vermitteln wir dieses Wissen, basierend auf ein 20 jährige Erfahrung mit diesen Tieren in den verschiedenen Bereichen: Wanderung, Therapie und Zucht. Sie sind damit dann schon bestens für die Prüfung vorbereitet.
Nach dem Seminar erhalten Sie eine ausführliche Teilnahme-Bescheinigung mit allen Inhalten für die Vorlage beim Veterinäramt. Zudem stehen wir für Rückfragen gerne zur Verfügung. Unsere Ausbildungsakademie ist auch deutschlandweit von Veterinärämtern anerkannt.

Wissenswertes: Da die Regeln zur gewerblichen Haltung von Neuweltkameliden in Deutschland nicht einheitlich ist, ist jedes Veterinäramt verpflichtet im Einzelfall die Sachkunde zu überprüfen (unabhängig wo der Kurs belegt wurde). Es ist rechtlich so vorgesehen, dass das die Überprüfung über die Belegung eines Kurses oder in einer gemeinsamen Prüfung vor Ort geschieht. Es ist in Deutschland nicht möglich die Sachkunde durch fremde Amtsveterinäre oder andere Tiermediziner:innen in anderen Landkreisen zu erhalten, sondern es muss immer vom eigenen Veterinäramt geprüft und genehmigt werden, da dieser auch die Verantwortung für die Haltung vor Ort trägt. Unabhängig vom belegten Kurs kann die gewerbliche Haltung vor Ort bei nicht ausreichendem Wissen jederzeit nicht genehmigt werden.
Es ist unbedingt zu empfehlen vor Anschaffung der Tiere schon mit dem eigenen Veterinäramt zu sprechen und zu fragen, ob der geplante Kurs ausreicht! Hat man Glück, braucht der Amtsveterinär keine weiteren Informationen, ansonsten bekommt man Auflagen, was noch zu tun ist.

Leitung und Dozentin des Lama-/Alpaka-Grundlagenseminars

Birgit Appel-Wimschneider ist seit mehr als 20 Jahren in der tiergestützten Therapie mit den Schwerpunkten Therapeutisches Reiten und Therapie mit Lamas/Alpakas tätig. „Täglich darf ich aufs Neue  miterleben, wie erfolgreich  vielen Menschen bei unterschiedlichsten Fragestellungen mit den Lamas geholfen werden konnte. Die zahlreichen, oft sehr berührenden Rückmeldungen zur Lamatherapie bestätigen mir immer wieder, wie wertvoll diese Arbeit mit Mensch und Lama ist. Oft sind wir noch jahrelang in Kontakt mit unseren Patienten und können so mitverfolgen, wie die Lamatherapie wichtige Impulse in ihrem Leben setzen konnte.
Somit freue ich mich über jeden, der seine Arbeit mit dem Lebewesen Lama bereichern möchte. Diese Arbeit  lässt uns täglich wieder staunen und schenkt uns immer wieder sehr berührende Glücksmomente.“
Wir trainieren und behandeln unsere Tiere nach der „Camelidynamics“-Methode von Marty McGee Bennett, der Verfasserin des Kameliden-Kompendium.

Inhalte des Grundlagenseminars zur Sachkunde sind:

  • Herkunft und geschichtlicher Hintergrund der Lamas und Alpakas
  • Verschiedenen Lama-und Alpakatypen
  • Anatomie :Auge, Zähne, Gliedmaßnahmen
  • Ernährung, Verdauung  und Giftpflanzen
  • Haltungsbedingungen (Stall, Zäune, Auslauf etc.)
  • Herdenmanagement
  • Fortpflanzung, Geburt, Aufzucht
  • Verhalten und Körpersprache der Tiere
  • Gesundheitsmanagement: Kontrolle des Ernährungszustandes, Parasiten, Entwurmung, Hygiene
  • Pflegemaßnahmen: Scheren und Klauen schneiden
  • Umgang mit den Tieren: tiergerechtes, entspanntes Einfangen, Halftern  nach der Methode von Marty McGee Bennett
  • achtsames Führen der Tiere
  • Rechtliche Voraussetzungen und Versicherung

Dauer und Ablauf

Die 1-tägige Ausbildung geht von 9.00 Uhr -16.00 Uhr, mit 1  Stunde Mittagspause.
Am Vormittag von 9:00 – 12.00 Uhr wird die Theorie besprochen, von 13:00 – 16:00 Uhr findet der Praxisteil statt.
In der Praxis lernen Sie ein Tier einfangen und stressfrei halftern nach der Methode von Marty Bennett, achtsam führen und bekommen das Krallen schneiden demonstriert.

Adresse Theorie:
Die Theorie findet in unserem Seminarraum statt. Dieser befindet sich in der historischen Altstadt von Münnerstadt.

Bauerngasse 36
97702 Münnerstadt (Unterfranken)

Adresse Praxis:
Die Praxis findet bei uns auf dem Hof statt.

Im Weidig 14
97702 Münnerstadt (OT Reichenbach)

Umfangreiches Skript

Sie erhalten ein ausführliches Skript über 100 Seiten tehoretisches und praktisches Wissen für den Lama-/Alpakahalter.

Umfangreiches Skript für Lama- und Alpakahalter

Teilnahmebestätigung

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung, die Sie auch dem Veterninäramt zum Erlangen des Sachkundenachweises vorlegen können.

Preis- und Kursmodelle

Standardkurs

120.-

pro Person inklusive Mwst.Gruppenkurs, max. 10 Teilnehmer, findet an den oben genannten Terminen statt.

Individual-Kurs für 2-3 Personen

350.-

pro Person, inklusive MwSt.Dieses Seminar wird individuell zu einem selbst gewählten Termin für Sie als Gruppe – nach Absprache –  ganz auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt. Dauer: 3 Stunden
Die Theorie zeigen wir gleich direkt bei den Tieren, sodass es keine PowerPoint Präsentation gibt.

Individual-Kurs für 1 Person

550.-

1 Person, inklusive MwSt.Dieses Seminar wird individuell auf Sie abgestimmt und kann zu einem selbst gewählten Termin – nach Absprache – gebucht werden. Dauer: 3 Stunden

Die Theorie zeigen wir gleich direkt bei den Tieren, sodass es keine PowerPoint Präsentation gibt.

zur Buchung

Kurs online buchen (Standardkurs):

  • 07.06.2024- Standard-Grundlagenkurs Lama/Alpaka

    120,00 

    inkl. 19 % MwSt.

  • Online-Seminar am 07.07.2024: Grundlagenkurs Lama/Alpaka (ONLINE-KURS)

    75,00 

    inkl. 19 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 2 -3 Werktage nach Zahlungseingang

  • 27.09.2024- Standard-Grundlagenkurs Lama/Alpaka

    120,00 

    inkl. 19 % MwSt.

  • 25.10.2024- Standard-Grundlagenkurs Lama/Alpaka

    120,00 

    inkl. 19 % MwSt.

  • Individual Grundlagenkurs Lama/Alpaka für 1 Person

    550,00 

    inkl. 19 % MwSt.

Fragen zur Weiterbildung?

Sie haben Fragen zur Weiterbildung? Möchten noch mehr über die Weiterbildung erfahren? Das Orenda-Ranch-Team kennenlernen oder besuchen?
Gerne können Sie mich (Birgit Appel-Wimschneider) kontaktieren unter:

Tel.: 0171 – 955 73 74
E-Mail: kontakt@orenda-ranch.com

Birgit Appel-Wimschneider mit den Hunden Abby und Lizzy

Weitere Angebote mit Lamas und Alpakas