Ausgebucht: 29.-30.01.2022 – Coach im tiergestützten Setting – Schwerpunkt Lama/Alpaka

395,00 

Dieser Kurs ist ausgebucht!

Kursdatum: 29.01./30.01.2022

Voraussetzung: Grundlagen Seminar oder eine ähnliche Veranstaltung.

Diese Weiterbildung richtet sich an…
… Lama-/Alpakahalter, die mit den Tieren tiergestützte oder tierbegleitete Aktivitäten anbieten möchten
… Therapeuten oder Pädagogen, die die Tiere in ihre therapeutische oder pädagogische Arbeit unterstützend miteinbeziehen möchten.

Inhalte der Ausbildung

  • Einwirkungsmöglichkeiten tiergestützter Interventionen: Was/wie spiegelt es? Welche körperlichen/psychischen/sozialen Wirkungen kann man mit den Tieren erzielen? Bericht aus unserer über 10-jährigen Erfahrung in der Lama/Alpakatherapie
  • Grundlagen der Lerntheorie und der angewandten Verhaltensforschung: Wie lernt das Tier? Wie trainiert man es? Einführung in das Clickertraining
  • Arbeit mit den Klienten: Gesprächsführung, Interventionsmöglichkeiten, verschiedene Fragetechniken
  • Selbsterfahrungen zum Thema Führen und Geführtwerden
  • Gestaltungsmöglichkeiten verschiedener Events/Aktivitäten wie Wanderungen, Führungskräftetraining, Parcourarbeit, Familienevents, Kindergeburtstage, Besuchsdienste
  • Umgang mit Kindern mit Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsverzögerung, ADHS und Menschen mit Handicap

Dauer:
Die Weiterbildung zum Coach dauert 2 Tage. Neben den theoretischen Inputs steht an diesen 2 Tagen das praktische Arbeiten mit unseren Tieren und die Selbsterfahrung im Vordergrund. Sie erhalten zudem ein ausführliches Skript und ein Zertifikat für die Kursteilnahme.
Tag 1: 9:00 – 17:00 Uhr (1 Std. Mittagspause inklusive)
Tag 2: 9:00 – 13:00 Uhr

Nicht vorrätig

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Ausgebucht: 29.-30.01.2022 – Coach im tiergestützten Setting – Schwerpunkt Lama/Alpaka“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.