Das Orenda-Ranch-Team

  • Verlässlichkeit, Vertrauen und Klarheit im Team sind uns wichtig. 
  • Wir bemühen uns um einen freundlichen und offenen Umgang miteinander.
  • Wir arbeiten engagiert und gerne im Team.
  • Es ist uns wichtig, uns stetig weiter zu entwickeln und weiter zu bilden.

 


 Birgit Appel-Wimschneider

Heilpraktikerin für Psychotherapie, zertifizierte Reittherapeutin des Bundesverbands,
Beziehungstherapeutin, ADHS-Coach, Diplom Biologin

Von meiner Grundausbildung bin ich Dipl. Biologin, Schwerpunkt Verhaltensbiologie.
Mein Praktikum während des Studiums absolvierte ich im Max-Planck-Institut in Seewiesen, wo ich mit den berühmten Graugänsen von Konrad Lorenz arbeiten durfte. Meine Diplomarbeit zum Thema circadiane Rhythmen machte ich im damaligen Schlaflabor in der Psychiatrie in München in der Nussbaumstrasse. Damals keimte der Wunsch, mehr mit Menschen arbeiten zu wollen.

Zahlreiche Fortbildungen wie die Ausbildung zur Beziehungstherapeutin, Geburtsvorbereiterin, Körperarbeit nach Wilhelm Reich, Heilpraktiker für Psychotherapie, Erwerb der Sachkunde gemäß §11 TierSchG, ADHS-Coach mit Gründung eines ADHS-Zentrums folgten.

Die Erfahrungen konnte ich als Mitarbeiter in der Fachklinik Heiligenfeld für psychosomatische Störungen einbringen und ausbauen.
Gleichzeitig begleiten mich auch die Pferde mein ganzes Leben lang. Mit 3 Jahren saß ich das erste Mal auf dem Pferd, absolvierte einige Reit- und Longierabzeichen und probierte verschiedene Reitweisen aus.

Seit 2007 habe ich mich für die Reitweise "Doma Vauqera" entschieden: sanftes, gebissloses Reiten. So lässt sich beispielsweise mein Pferd Lentano, den ich selbst großgezogen und ausgebildet habe, lässt sich überwiegend mit Stimme und Gewicht reiten. 

Auf unserer ORENDA-Ranch habe ich meinen Lebenstraum verwirklicht:
Menschen in Kontakt zu bringen mit ihrer schöpferischen Kraft und dabei helfen meine Tiere.
Seit dem Jahr 2000  biete ich tiergestützte Therapie im Einzelsetting und in Gruppen an.

Seit dem Jahr 2008 bin ich von der IHK anerkannte Ausbilderin zum Tierpfleger Fachrichtung Tierheim und Tierpension.
Seit einiger Zeit bin ich zertifizierte Reittherapeutin des Bundesverbandes für Therapeutisches Reiten und tiergestützte Therapie und aktives Mitglied im Berufsverband Tiergestützte Therapie und Pädagogik. Zudem bin ich anerkanntes Mitglied im Verein Züchter, Halter und Freunde der Neuweltkamelident e.V. Weitere Mitgliedschaften und Kooperationspartner finden Sie im Bereich Kooperationen und Mitgliedschaften.

2015 absolvierte ich die Trainerausbildung Dual-Aktivierung und Equikinetic bei Michael Geitner.

Einen detaillierten Lebenslauf von Birgit Appel-Wimschneider können Sie hier als PDF herunterladen.


  Dr. med. Günter Wimschneider
Facharzt für psychosomatische Medizin


 

20 Jahre Berufserfahrung als Psychotherapeut, seit 14 Jahren Facharzt für psychosomatische Medizin und Psychotherapie in eigener Praxis tätig, Weiterbildungsermächtigung für Psychotherapie von der Landesärztekammer Bayern.

Qualitätszirkelmoderator für Psychotherapie und Akupunktur; Supervisor mehrerer psychosozialer Einrichtungen.

Ich möchte das nötige Rüstzeug vermitteln, um Kontaktverhalten, Kommunikation und Achtsamkeit zu verbessern. Das brauchen wir bei Mensch und Tier. Dabei spielen evolutionsbiologische Erkenntnisse eine wichtige Rolle, um besser zu verstehen, wie wir funktionieren.


Selina Wimschneider

Dipl. Betriebswirtin (FH), Online-Marketing-Managerin,
Pferdetrainerin Dual-Aktivierung und Equikinetic


Ich habe Bertiebswirtschaftlehre an der Fachhochschule in Würzburg mit den Schwerpunkten Organisationsentwicklung und Wirtschaftsinformatik/Organisation studiert und meine Diplomarbeit im Bereich "Social Media Marketing in der Gesundheitsbranche am Beispiel einer psychosomatischen Klinik" geschrieben.

Ich bin zuständig für das Online-Marketing sowie Öffentlichkeitsarbeit der Orenda-Ranch und kümmere mich um die Online-Präsenz. Dazu gehören die Onpage (Textoptimierung und Darstellung) und Offpage-Optimierung (Suchmaschinenoptimierung) des Auftritts.

2015 absolvierte ich die Trainerausbildung Dual-Aktivierung und Equikinetic bei Michael Geitner.

Ich unterstütze das Orenda-Team außerdem beim Lamaführtraining bishin zu Ausritten. Da ich schon mit Tieren groß geworden bin, kann ich mir ein Leben ohne Tiere gar nicht mehr vorstellen! Sie bereichern mein Leben!


 

Silke Göhl

Staatl. anerkannte  Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (BA),
Tierheilpraktikerin und Pferdeheilkundlerin mit eigener Praxis seit 2001


Qualifikationen:

  • 2001 Diplomarbeit: Bewegungsapparat des Pferdes und seine Erkrankungen
  • 2002 Mitautor des Berufs-und Gesetzeskundeordner für THP`s
  • 2002 Mitglied im Vorstand des THP-Verbandes, Verbandmitglied seit 1999
  • Mitglied beim VFD (Verein der Freizeitreiter und Fahrer Deutschlands)
  • Mitglied „Tiere helfen Menschen e.V.“
  • Geprüfte Geländereiterin VFD
  • Studium „Soziale Arbeit“, Bachelorarbeit „Tiergestützte Pädagogik“
  • 2017 Symposium „tierbegleitende Therapie“ Akademie Heiligenfeld Bad Kissingen
  • 2017 Fortbildung „Tiergestützte Pädagogik und Therapie mit Hund und Pferd“, Würzburg

Ich bin seit über 20 Jahren im pädagogischen Bereich mit Kindern und Jugendlichen tätig. Meine Erfahrungen sammelte ich als Tagesmutter in einem Privathaushalt in Würzburg  und in  diversen Kindergärten im Landkreis Bad Kissingen. Die letzten zehn Jahre leitete ich die offene Ganztagsschule des Friedrich-List-Gymnasiums und der Staatlichen Realschule in Gemünden. Dort wurden Kindern und Jugendliche im Alter von 10-16 Jahren betreut.

Hier führte ich auch erstmalig die tiergestützte Pädagogik mit Schulbesuchshunden ein. Meine Bachelorarbeit schrieb ich über die tiergestützte Pädagogik mit dem Hund als Medium in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Tiere können uns Menschen in vielen Lebenssituationen helfen und beistehen. Sie geben uns das Gefühl gebraucht zu werden und sind Balsam für unsere Seele. Daher ist es nicht verwunderlich, dass ich als Tierheilpraktikerin den Tieren ein Stück zurückgeben möchte, um ihnen im Gegenzug zu helfen. So wie sie mir/uns bei der Arbeit mit den Klienten helfen. Als Sozialarbeiterin bietet mir die Arbeit mit den tiergestützten Interventionen einen professionellen Rahmen, um mit den Klienten gezielt zu arbeiten.

Ich reite seit meinem sechsten Lebensjahr und konnte mir vor über 20 Jahren den Traum vom eigenen Pferd erfüllen. Für mich spielen Tiere eine große Rolle in meinem Leben, sowohl privat als auch beruflich. Ich liebe es, durch die Natur mit meiner Tochter und unseren zwei Pferden zu reiten, in Begleitung meiner Bordercollie-Hündin Mira.

Für die Tiere ist es  nicht wichtig, wer wir sind, wie wir aussehen, ob wir reich sind oder arm. Sie begegnen uns wertfrei und neugierig. Sie leben nur im Hier und Jetzt. Dies können wir von ihnen lernen und so zu uns selbst finden.

Auf der Orenda-Ranch arbeiten Mensch und Tier gemeinsam in Einklang mit der Natur zusammen.Das Team der Ranch möchte Klienten gemeinsam ein Stück ihres Lebens begleiten und so zu neuen Erfahrungen und Sichtweisen verhelfen. Ich bin froh und dankbar, Teil dieses Teams sein zu dürfen.

„Man kann auch ohne Tiere leben, aber es lohnt sich nicht“ (Heinz Sielmann)

 


Tina Ziegler

Fachkraft für tiergestützte Therapie, Reittherapeutin & Leitung der Tierpflege , Pferdetrainerin Dual-Aktivierung und Equikinetic


Im Jahr 2000 habe ich auf der Orenda-Ranch das Reiten gelernt und einige Zeit mitgeholfen. Nach meinem Schulabschluss war mir dann klar, dass ich mit Tieren zusammenarbeiten möchte und habe dann die Ausbildung zum Tierpfleger auf der Orenda-Ranch gemacht. 2015 habe ich bei Michael Geitner die Trainerausbildung zur Pferdetrainerin Dual-Aktivierung und Equikinetic absolviert.

Meine Hobbies sind natürlich reiten und mich um meine Tiere (Pferde, Hunde) zu Hause kümmern. Eigentlich mag ich viele Tiere. Aber besonders liebe ich Pferde, da sie sehr feinfühlig sind.

Auf der Orenda-Ranch gefallen mir besonders die verschiedenen Tiere und die vielfältigen Arbeiten mit Menschen und Tiere. Außerdem macht es Spaß im Orenda-Ranch Team zu arbeiten.

Orenda-Ranch Neuigkeiten
Lama Toni in Bild der Frau

Die Zeitschrift Bild der Frau hat über unseren Lamahengst Toni bzw. über den therapeutischen Lamaspaziergang auf der Orenda-Ranch berichtet. Hier geht es zur Pressemeldung...

Einführungsseminar Tiergestützte Therapie

Einführungsseminar in die praxisnahe tiergestützte Therapie mit Selbsterfahrungsanteil und Info zur Weiterbildungsmöglichkeit

Zielgruppe: Einsteiger in die tiergestützte Therapie, Interessierte und  sowie Personen, die in die tiergestützte Therapie hineinschnuppern möchten.

Nächste Terminmöglichkeiten:

  • Samstag den 03.03.2018

Weitere Informationen zum Seminar

 

Das Summen der Lamas in der Lamatherapie

Die Sprache der Lamas klingt wie ein sanftes und zufriedenes Summen. Diese Sprache der Lamas wirkt in der Lamatherapie zusätzlich beruhigend und entspannend auf die Menschen. Das Orenda-Ranch-Team hat das Summen der Lamas aufgenommen und wichtige Aspekte des Summens in der Lamatherapie beschrieben: Hier geht es zum Video

Projekt: Therapeutisches Reiten mit Behinderten in Maria Bildhausen

Wir haben im Jahre 2010 ein Projekt mit Maria Bildhausen gestartet. Aufgrund der guten Erfolge führen wir regelmäßig Reittherapie für Behinderte in Maria Bildhausen durch.

Impressum | Kontakt | Login