Alpakatherapie

Auf der Orenda-Ranch bieten wir tiergesetützte Therapie mit Alpakas und Lamas an.
Alpakas dienen als Helfer in der tiergestützten Therapie (Co-Therapeuten), indem sie den Therapeuten in seiner Arbeit unterstützten. Sie motivieren den Klienten, wecken versteckte Ressourcen sowie Emotionen und regen zur Kommunikation an.


Warum sind Alpakas so tolle Co-Therapeuten?


Alpakas haben durch ihre besonders weiche und seidige Wolle (noch weicher als bei den Lamas), ihre großen dunklen Augen und ihr exotisches Aussehen einen sehr hohen Aufforderungscharakter.
In ihrer Art liegt es auch sehr neugierig zu sein. Zudem sind sie sehr sensibel und spiegeln sofort jegliches Verhalten des Klienten wieder.

Impressum | Kontakt | Login